Vortrag: Islam in der Krise

Der Islam scheint selbstbewusst zu expandieren. Doch das Gegenteil ist der Fall. In seinem jüngst erschienenen Buch „Islam in der Krise: Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug“ erklärt Dr. Michael Blume, Religions- und Politikwissenschaftler das Szenario als Symptom einer weltweiten tiefen Krise des Islams. Sein Vortrag bietet eine Chance, diese Krise und die Konflikte zwischen den Kulturen besser zu verstehen und gemeinsam zu neuen Lösungswegen zu kommen.

In Kooperation mit der Initiative Weltethos e.V.  
www.initiative-weltethos.de  
www.blume-religionswissenschaft.de

Ort: Gemeindehaus

Zurück